Tag
Stunde
Minute
Sekunde

Die österr. Staatsmeisterschaft und Mannschaftswertung mixed:

  • bei der ÖSTM
    • Dieser Bewerb wird mit Windschattenfreigabe durchgeführt (keine ZF Räder erlaubt)
    • Startberechtigt sind auch internationale Athleten, die eine österr. Tageslizenz lösen!
    • in die Wertung der ÖSTM kommen Athleten, die eine österr. Jahreslizenz besitzen und österr. Staatsbürger sind!
      • Ab dem Jahr 2023 können in Österreich lebende ausländischen Staatsbürger*innen – unter bestimmten Voraussetzungen - bei Ö(ST)M gewertet werden. Die Voraussetzungen sind: Athlet*innen müssen zumindest seit 01.01. des Vorjahres (für 2023 also seit 01.01.2022) den Hauptwohnsitz in Österreich haben. Ergänzend dazu darf die entsprechende Person nicht zusätzlich bei einer weiteren nationalen Meisterschaft in einem anderen Land im Kalenderjahr 2023 gewertet werden.
    • in der ÖSTM Wertung werden in Summe € 2750.- an Preisgeld ausbezahlt
    • Staatsmeister ist die schnellste Dame bzw der schnellste Herr in der Gesamtwertung
    • österr. Meister sind die schnellsten der Altersklassen Jun/U23/24-29/30-34/35-39
    • in diesem Rahmen wird auch die NÖ Landesmeisterschaft für diese Altersklassen ausgetragen
    • der österr. Meistertitel der Teilnehmer, die Jahrgang 1985 und älter sind, wird im Rahmen des "Supaman Bewerbes" vergeben! Trotz allem steht es diesen Jahrgängen frei, bei der ÖSTM an den Start zu gehen!
  • die Mannschaftswertung mixed
    • erfolgt im Rahmen des ÖSTM Bewerbes
    • es werden 3 Personen eines österr. Vereines gewertet, wobei zumindest eine Dame und ein Herr dabei sein muss
    • die 3 Zeitschnellsten jedes Vereines werden als 1. Mannschaft gewertet
    • eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich
    • Schnellste Mannschaft bei der ÖSTM Sprint ist der "österr. Mannschaftsmeister"

Anmeldung und Startgeld

ÖSTM 

  • 01.01.-31.01.2023: € 79.-
  • 01.02.-31.05.2023: € 89.-
  • 05.07.2023, 12.00 Uhr: € 99.-
  • Nachnennung am 07. & 08.Juli 2023: € 119.- (wenn noch Startplätze vorhanden sind) + ÖTRV Pönale €20.-
  • Chipmiete (Championchip): 4,- € (wenn erforderlich)

Einzelstarter müssen ihre Startunterlagen persönlich abholen und auf Nachfrage die Jahreslizenz (wenn vorhanden) und einen Ausweis vorweisen können.

Sollte die Veranstaltung auf Grund durch uns nicht zu beeinflussenden Ereignissen abgesagt werden, so behalten wir uns vor 50% der Startkosten einzubehalten.


Anmeldeschluss: 05.07.23, 12:00 Uhr (ACHTUNG Teilnehmerlimit: maximal 70 Männer und 30 Frauen!)


Verweigerung der Annahme der Anmeldung
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Athleten/Athletinnen den Start am Mostiman zu untersagen, wenn die Reputation des Veranstalters, der Sponsoren oder der Gemeinde in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.


Storno
Ein Storno bzw. die Rückerstattung der Startgebühr ist an das Vorliegen einer Storno-Versicherung gebunden. Im Rahmen der Online-Anmeldung besteht die Möglichkeit, eine Storno-Versicherung abzuschließen. Die Abwicklung der Startgebühr-Rückerstattung erfolgt nicht über den Veranstalter, sondern direkt über die Versicherung. Es ist nicht möglich, den Startplatz an einen anderen Athleten zu übergeben oder in das Folgejahr zu transferieren.

Zeitplan Samstag, 08.Juli 2023

ÖSTM/ Mostiman/ Supaman:

ACHTUNG! Bitte beachtet unser Parkplatzkonzept mit eingeschränkten Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten am Wettkampftag!!

Einschwimmen bis 5 Minuten vor Start möglich!

Fr, 16:00-19:00 Uhr Startnummernausgabe
Sa, 06:00-13:30 Uhr  Startnummernausgabe bis 1 Stunde vor Start
11:30 – 13:00 Uhr Check-In ÖSTM Damen & Herren
13:00 Uhr Start ÖSTM Herren
14:00 Uhr Start ÖSTM Damen
14:30-16:00 Uhr Check-In Supaman, ÖM & Mostiman
16:00 Uhr Start SUPAMAN/ ÖM Sprint Herren
16:02 Uhr Start SUPAMAN/ ÖM Sprint Damen
16:04 Uhr Start SUPAMAN Staffeln
16:45 Uhr Start MOSTIMAN powered by Sparkasse
Herren/ Damen/ Staffeln
ca 20:30 Uhr Siegerehrungen ÖM, Supaman, Mostiman

Streckenpläne


750 m Schwimmen
Die Auftaktdisziplin findet im stehenden Gewässer des Donau-Altarmes statt. Gestartet wird vom Land aus auf zwei Runden zu 375m im Uhrzeigersinn. Nach der ersten Runde folgt ein Landausstieg mit Sprung vom Ponton in die zweite Runde

 

 

 

 


19,3 km Radfahren
Das Radfahren (3 Runde) findet auf einer 100% verkehrsfreien Strecke statt, bei der pro Runde ein Anstieg zu bewältigen sind, in Summe 186 HM. Auf der Radstrecke wird keine Verpflegungsstation angeboten.

LAPING REGEL: Athlet*innen die auf der Radstrecke von der Spitzenreiter*in überrundet werden, müssen das Rennen selbständig und sofort verlassen. Der*die Athlet*in muss sich sofort und auf direkten Weg in die Wechselzone begeben - Der*die Athlet*in wird dann „Überrundet und nicht im Ziel“ registriert. LAP - Bei nicht Befolgen der sofortigen Rennaufgabe erfolgt eine Disqualifikation.

Hier geht es zu den GPX Daten

 


5  km Laufen

Es werden 3 Runden zu 1,58 km und ein Zieleinlauf von 260m gelaufen. Die Strecke ist teilweise im Gelände (Schotter), Großteils Asphalt

Hier geht es zu den GPX Daten

Preise und Wertungsklassen

Alle Finisher erhalten eine "Fin Birn", die traditionelle Mostiman-Finishermedaille.

Staatsmeisterschaftsmedaillen für die drei schnellsten Damen/ Herren der Gesamtwertung.

ÖM Medaillen für die drei schnellsten der untenstehenden Altersklassen:

Junioren         2005 - 2004
Unter 23          2003 - 2000
M/W 24-29      1999 - 1994
M/W 30-34      1993 - 1989
M/W 35-39      1988 - 1984

 

€ 2750.- Preisgeld

Staatsmeisterschaftswertung jeweils Damen & Herren:

  1. Rang € 350.-
  2. Rang € 200.-
  3. Rang € 100.-
  4. Rang € 75.-
  5. Rang € 50.-

Gesamtwertung (inkl. intern. Starter) jeweils Damen & Herren:

  1. Rang € 300.-
  2. Rang € 200.-
  3. Rang € 100.-

 

Mannschaftswertung mixed

    • es werden 3 Personen eines österr. Vereines gewertet, wobei zumindest eine Dame und ein Herr dabei sein muss
    • die 3 Zeitschnellsten jedes Vereines werden als 1. Mannschaft gewertet
    • schnellste Mannschaft bei der ÖSTM Sprint ist der "österr. Mannschaftsmeister"

Teilnehmerinformationen

 

1, Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jeder Sportler ab Jahrgang 2007 und älter mit gültiger ÖTRV Jahres- oder Tageslizenz. Teilnehmer ohne einer gültigen Jahreslizenz müssen sich eine Tageslizenz lösen (€ 12.-).


2, Check-In/ Check-Out

Check-In:
Die Abgabe des Fahrrades, des Helmes und der Laufausrüstung erfolgt am Samstag gemäß Zeitplan. Es dürfen nur Athleten mit gültiger Startnummer und Wristband in die Wechselzone. Es ist kein Begleitpersonal erlaubt. In der Wechselzone stehen Mostiman Crew-Mitglieder (rosa Crew T-Shirt!) bereit um bei Problemen zu helfen.
Die Fahrräder werden auf Fahrtauglichkeit überprüft, die Helme auf Funktionalität. Es sind am Fahrrad und am Helm die dafür vorgesehenen Startnummern - Sticker anzubringen! Es ist die vorhandene Transition Box zu verwenden, in der im Rahmen des Wechselvorganges alle Utensilien verstaut werden müssen

Check-Out:
Check-Out des Fahrrades und der übrigen Ausrüstungsgegenstände erfolgt gemäß Zeitplan. Zum Auschecken des Fahrrades ist die Startnummer & das Wristand mitzubringen! Nur mit (Athleten-) Startnummer, Wristband und dazugehöriger Radnummer kann das Fahrrad abgeholt werden.


3, Siegerehrung

Die Siegerehrung erfolgt unmittelbar nach Ablauf der Protestzeit gemäß Zeitplan. Preise werden nur an anwesende Athleten übergeben.


4, Zeitnehmung

Zeitnehmung mittels Championchip, durchgeführt von pentek-timing Gmbh (www.pentek-timing.at).

Teilnehmer, die noch keinen eigenen ChampionChip besitzen, müssen einen GREEN Cip mieten. Dieser ist bei der Online-Anmeldung gegen € 4.- Miete zu bestellen. Der Chip ist mittels Klettband am Fußgelenk zu befestigen. Klettbänder können um 1,- € käuflich erworben werden. Aus Hygienegründen werden Klettbänder nicht mehr zurückgenommen. Achtung! Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme!!
Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich eigene gelbe und für diese Veranstaltung ausgegebene GREEN Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden. Gelbe Chips können weiterhin online über den Shop unter www.pentek-timing.at bestellt werden.

Bitte die GREEN Chips nach der Veranstaltung in die aufgestellten Boxen zur Wiederverwendung einwerfen.


5, Teilnahmebedingungen

Für den Fall meiner Teilnahme beim Sparkassen Mostiman Triathlon erkenne ich den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Ich werde weder gegen die Veranstalter und die Sponsoren des Rennens noch gegen die Anrainergemeinden, die Besitzer privater Wege oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art stellen, die durch meine Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnten. Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin. Ich bin selbst Haftpflicht versichert. Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung oder Büchern, ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt werden dürfen. Ich versichere, dass mein genanntes Geburtsjahr richtig ist und dass ich meine Startnummer an keine andere Person weitergeben werde. Mir ist bekannt, dass ich disqualifiziert werde, wenn ich die offizielle Startnummer in irgendeiner Weise verändere, insbesondere den Werbedruck unsichtbar oder unkenntlich mache. Bei Nicht- Zustandekommen des Triathlons aufgrund höherer Gewalt (Hochwasser, Unwetter etc.) kann das Startgeld nicht rückerstattet werden. Sollte die Veranstaltung auf Grund einer neuen Pandemiewelle oder anderen, durch uns nicht zu beeinflußenden Ereignissen abgesagt werden, so behalten wir uns vor 50% der Startkosen einzubehalten

Auch bei einem Nichtstart nach erfolgter Anmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühr. (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert)


6, Wettkampfbüro

Unser Wettkampfbüro befindet sich direkt am Wettkampfgelände neben der Wechselzone. Bitte beachte die Öffnungszeiten ab Freitag, 16:00-19:00 Uhr! Dort bekommst Du alle nötigen Infos, deine Startunterlagen und Du kannst dich gegebenenfalls auch noch anmelden.
ACHTUNG: Letzte Möglichkeit zur Abholung der Startunterlagen ist am Samstag gem. Zeitplan.


7, Duschen und Toiletten

Es sind Toiletten vorhanden. Keine Duschen


8, Wettkampfverpflegung

Es wird auf der Laufstrecke Wasser und Iso angeboten. Die Labestation wird einmal pro Runde passiert


9, Wettkampfbesprechung

Die Wettkampfbesprechung ist für alle Starter verpflichtend. Sie findet am Dienstag, 19. Juli ab 20:00 Uhr am Mostiman virtuell statt. Dieses Live-Video kann auch danach abgerufen werden! Dieses Live-Video kann auch danach abgerufen werden!


10, Erste Hilfe

Wenn Du Erste Hilfe benötigst, wende Dich an den nächsten Streckenposten oder Helfer. Ärztliche Hilfe wird unverzüglich zu Dir unterwegs sein. Bleib in jedem Fall an dem Punkt, von dem aus das Ärzteteam verständigt wurde.


11, Wettkampfregeln

Es gilt grundsätzlich die Sportordnung des Österreichischen Triathlon Verbandes (ÖTRV). Zu berücksichtigen sind jedoch etwaige Corona-bedingten Änderungen.
Sicherheitsrichtlinien: Teilnehmer, die eine Gefahr für sich oder andere darstellen, können aus dem Wettkampf genommen werden.


12, Proteste

Ein Protest kann eingebracht werden von WettkampfteilnehmerInnen (bei Minderjährigen auf jeden Fall in Vertretung einer volljährigen Person) bzw. ermächtigten Personen in Vertretung von WettkampfteilnehmerInnen (zB. ein Vereinsfunktionär).

Ein Protest kann eingebracht werden gegen:

  1. die eigene Disqualifikation (ausgenommen bei Gewissenentscheidungen)
  2. die Startberechtigung von anderen WettkampfteilnehmerInnen
  3. vermeintliche Fehler des Veranstalters oder der Wettkampfleitung
  4. die inoffizielle Ergebnisliste bzw. die Zeitnehmung

Proteste müssen grundsätzlich schriftlich (Formular laut ÖTRV-Sportordnung) und mit Hinterlegung einer Protestgebühr in der Höhe von € 25,- und unter Angabe eines genau formulierten Protestgrundes beim Vorsitzenden der Wettkampf-Jury eingebracht werden. Die Protestgebühr wird refundiert, falls dem Protest stattgegeben wird. Proteste gegen "Gewissensentscheidungen" können nicht eingebracht werden. Gewissensentscheidungen sind Kampfrichterentscheidungen auf Grund von wahrgenommenen Regelverstößen, deren Nichtigkeit nicht bewiesen werden kann (z. Bsp. Windschattenfahren, grobe Beleidigungen gegen KR, grobe Unsportlichkeiten udgl.).

 

(Stand Dezember 2022, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.)

 

Save the date!
8. Juli 2023
Wallsee a.d.Donau/ NÖ

Unsere Sponsoren & Partner

Was wäre eine Veranstaltung ohne den Freunden, Partnern, Sponsoren, Gönnern, Unterstützer, Förderer....?

Kontakt

Veranstalter:
Schwimm- und Triathlonverein RATS Amstetten Sportunion

Gesamtleitung: Bernhard Keller
Viehdorferstr. 24 | 3300 Amstetten
kontakt@mostiman.at